Herzflüstereien – Daniela Hofbauer

Über den Wolken

Über den Wolken, 29. Januar 2022, Tag 0

Hier sitze ich nun und blicke auf die Erde hinab. Zwei ganze Monate liegen vor mir für diese Reise.

Die kantige Landschaft und die Wolken darüber ziehen unter mir vorbei.
Zeitlos schwebend in ein neues Land hinein. Das Festland verschwindet langsam in der Ferne. Tiefblaues Meer breitet sich vor mir aus wie ein riesiger Teppich, der mich in der Unendlichkeit willkommen heißt.
Mein Herz dehnt sich aus.
Ich fühle mich wie auf einer Reise in die verborgenen Winkel meiner Seele. Das vertraute Terrain verblasst mit jeder Meile, die sich zwischen uns schiebt.
Wie sehr doch die kleinen Gewohnheiten eines sich wiederholenden Alltags Sicherheit geben. Wie ein warmes Nest.
Ich staune, wie sehr mein Verstand sich dagegen sträubt, meine Flügel auszubreiten und mich der Weite hinzugeben.

Ich weiß nicht, was mich erwartet. Doch ich weiß, dass nur mein Herz meinen Blick öffnen kann. Für das Neue und Unbekannte.
Jenseits von Logik und Sicherheit.



Mit jedem Schritt, den ich gehe, entscheide ich mich dafür, entweder der stillen Stimme in mir oder dem Lärm im Außen zu folgen.
Wie in einem Traum öffnet sich heute eine Tür.
Vorsichtig trete ich langsam über ihre Schwelle.

Meine Gedanken schweifen nach zuhause. Dankbarkeit und Liebe füllen mein Herz, meine Lungen und jede Zelle meines Körpers.
Ich fühle so deutlich, dass ich das Wichtigste immer bei mir trage und niemals zurücklassen muss.

Es ist die Liebe in meinem Herzen zu den Menschen, die mein Leben begleiten und bereichern.
Aus tiefstem Herzen danke, dass es euch gibt.
Und danke dass ihr mich so liebt wie ich bin. 💗🙏

Mit diesem Geschenk im Handgepäck darf das Abenteuer nun wahrhaft beginnen.

Much L🖤ve,
Dani

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.